Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne...

Graewe im Dockland (2020)
Graewe im Dockland (2020)

Die Idee, einen Blog zu schreiben, beschäftigt mich schon länger; genauer gesagt seit 2017. In diesem Jahr kam Ta-Nehisi Coats‘ Bestseller „We were eight years in power“ heraus, eine Sammlung von Essays, die Coates während der Präsidentschaft von Obama geschrieben hatte und in denen er sich mit verschiedenen Aspekten und Problemen der schwarzen Bevölkerung in den USA beschäftigt.

Auf Seite 60 schrieb er, dass er so viele Ideen hatte, aber keinen Ort dafür, sie aufzuschreiben. Daher startete er einen Blog - einen Ort, wo er sein Handwerk als Autor öffentlich ausüben konnte und der ihm eine unbegrenzte Möglichkeit bot, zu schreiben und zu publizieren. Am Anfang hatte er nur zwei Leser: seinen Vater und sich.

Doch mit der Zeit gewann er mehr und mehr Leser, bis er eine treue Gruppe von Lesern und Kommentatoren zusammen hatte, die seine Texte lasen und ihre Meinung äußerten - and the rest is history…


Zurück