Politisierte Unternehmen werden zum Problem

Patagonia
Patagonia

Eine Woche nach der US-Wahl kommt US-Pharmariese Pfizer (mit Biontech) mit der Nachricht, der Impfstoff ist fast da. Donald Trump wittert da politische Spielchen: Warum jetzt erst? Dass er diese Frage stellt, liegt nicht nur in der Natur der Sache, dass der scheidende US-Präsident überall Verschwörung wittert. Seinen Vorwurf kann man auch als Symptom einer Entwicklung deuten, die in den USA schon lange zu beobachten ist: Die US-Gesellschaft ist so stark politisiert, dass es auch auf die Wirtschaft abfärbt und der Druck in der Wirtschaft, politisch Position zu beziehen, wird weiter zunehmen.

Mein Beitrag hierzu in der Wirtschaftswoche finden Sie hier:

https://www.wiwo.de/politik/ausland/us-wahlen-politisierte-unternehmen-werden-zum-gewaltigen-problem-/26608616.html


Back

Categories

  • Corporate Governance
  • Board Liability